Spielplan     i-camp     Spezial     Presse     Videos     Archiv     Kontakt & Impressum     Suche
AKTUELLER SPIELPLAN NEWS

Veranstaltung weiterempfehlen ... [ Tickets ] [ Pressetext ] [ Pressefotos ]



INFORMATION

Das i-camp als Infrastrukturmaßnahme der Stadt München war von 1993 bis Ende 2015 eine Spielstätte der freien Szene. Es bot Spielräume für Theater, Tanz, Performance, Neue Musik, Videokunst, Bildende Kunst, Digitale Medien und alle Mischformen. Das i-camp, geleitet vom Theaterverein München, verstand sich als Plattform für Produktionen, die sich mit aktuellen, zeitgenössischen Inhalten auseinandersetzte und kritische Fragen über die Entwicklung der Welt behandelte. Immer wieder zeigte das i-camp Produktionen von regional bis international anerkannten Künstler/innen und Gruppen. Ziel dabei war es, der freien Szene in München permanent neue Impulse zuzuführen. So erlangte das i-camp schon nach kürzester Zeit internationales Renommee, das zeigten unter anderem Gastspiele und Co-Produktionen aus zahlreichen Ländern.
[ Mehr Info ]